Als Mutter ist es nicht immer leicht die Karriere und die Familie erfolgreich unter einen Hut zu bekommen. Teilzeitarbeit ist für viele Mütter noch immer das beste Mittel der Wahl. Aber Zeiten ändern sich und mit ihr auch die Arbeitsmodelle und besonders die Verantwortungsbereiche. Besonders gut ausgebildete und studierte Mütter sehen keinen Sinn darin, ihre…„MOMTASTIC – Führen in Teilzeit, (wie) geht das?“ weiterlesen

Vor wenigen Wochen habe ich Sarah, eine der Gründerin von MAMA MEETING, zufällig kennengelernt. Nach einem herrlich ehrlichen und sehr sympathischen Telefonat, sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass wir ähnliche Vorstellungen von Vereinbarkeit im Hinblick auf Familie und Beruf haben und so habe ich für das Online Magazin den Artikel „Teilzeit statt Steinzeit“ geschrieben….„Teilzeit statt Steinzeit @MAMAMEETING Köln“ weiterlesen

Im März 2019 war ich als Speakerin zu Gast in meiner Heimat Schleswig-Holstein, um meine Vision und Ideen einer flexiblen und innovativen Arbeitswelt vorzustellen. Unter dem Motto „Don´t waste your time!“ hat das engagierte Team von 12min.me Kiel am letzten Donnerstag des Monats in den Räumlichkeiten der Fördesparkasse drei Speaker geladen. Wieder mit dem Ziel,…„Zu Besuch bei 12min.me in Kiel“ weiterlesen

Flexible Arbeitszeiten, Teilzeit-Führung, eine Vier-Tage Woche oder feste Tage im Home-Office kombiniert mit einer verantwortungsvollen Aufgabe im Unternehmen stehen schon lange nicht mehr im Widerspruch zueinander. Jeder zweite Erwerbstätige in Deutschland wünscht eine Reduzierung der Wochenarbeitszeit, ohne dabei auf die bisherigen Führungsaufgaben zu verzichten. In unserem Buch „Besser und effektiver führen in Teilzeit“, welches aktuell…„Das Buch ist fertig!“ weiterlesen

Regeln sind da, um gebrochen zu werden. Zumindest gelegentlich. Neue Wege hingegen sind da, um ausprobiert zu werden. Führen in Teilzeit gehört da irgendwie mit zu, schließlich fallen Freunden, Kollegen und selbst den eigenen Eltern hin und wieder die Gläser aus der Brille, wenn ich davon berichte, dass mein Partner in Teilzeit arbeitet (Der ist…„Wie soll das überhaupt gehen?“ weiterlesen

Wer die Medien in Bezug auf Themen rund um die Arbeitswelt verfolgt, weiß, dass Unternehmen zunehmend Probleme haben, gut ausgebildete und qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Dabei spreche ich gar nicht von einem möglichen Fachkräftemangel, sondern erst einmal von der Schwierigkeit, gutes und engagiertes Personal zu finden, welches in der Lage ist, einen fehlerfreien Brief zu…„Flexible Arbeitsmodelle – Warum überhaupt?“ weiterlesen

„Das haben wir schon immer so gemacht!?“ In jedem Unternehmen existiert eine Unternehmenskultur. Das ist Fakt, da kann man oder Unternehmen machen, was man/es will, unterbewusst ist sie da. Entscheidend ist hierbei, herauszufinden, wie sie das Unternehmen positiv beeinflusst, denn nur so kann sie das Unternehmen fördern.[1] Nicht zuletzt hängt der langfristige Unternehmenserfolg von einer…„Etwas Stoff zum Nachdenken – Die Unternehmenskultur“ weiterlesen

Wer schon immer mal in einem alten Kirchenschiff arbeiten wollte, ist bei der elbdudler GmbH in Hamburg genau richtig. Doch nicht nur der Arbeitsplatz ist besonders. Gründer und Visionär des Unternehmens Julian Vester bringt einen ganz besonderen Spirit in das tägliche Arbeitsleben und führt anders als viele andere. Die elbdudler GmbH ist eine Kreativagentur mit…„Zu Besuch bei elbdudler“ weiterlesen

Viele Arbeitgeber verbinden mit dem Begriff der Teilzeitarbeit häufig Arbeitnehmerinnen, die aus der Elternzeit zurückkehren und sich aufgrund von Familie und den neuen Lebensumständen gegen die Vollzeitarbeit entscheiden. In der Literatur wird in diesem Zusammenhang der Begriff des Karriereknicks benutzt, was ursprünglich ein typisches Frauenproblem darstellt. Hierbei ist vielfach zu beobachten, dass Frauen nicht die…„Nichts ist beständiger als der Wandel“ weiterlesen

Stand der Dinge

Kategorien Blog

In Teilzeit beschäftigte Führungskräfte sind in Deutschland eine Ausnahme. Eine durchschnittliche Arbeitskraft ist männlich und vollzeitbeschäftigt. Jede vierte Führungskraft ist eine Frau, jede Zehnte arbeitet davon in Teilzeit. Das sitzt erstmal. Zumindest bei mir als Frau. Das Beschäftigungsverhältnis von Führungskräften in Teilzeit wird in der Literatur als atypisch definiert. Es zeichnet sich durch die verkürzte…„Stand der Dinge“ weiterlesen